GEMEINSAM ZUM WORT

10–16 UHR | BRUGG AG

Gemeinsam zum Wort - unter diesem Motto findet der Nationale Gebetstag am 1. August 2019 in Brugg AG statt, der von Gebet für die Schweiz organisiert wird. An diesem Freiluftanlass versammeln sich mehrere Tausend Christinnen und Christen aus der ganzen Schweiz zum Gebet für unser Land. Am Nachmittag des diesjährigen Gebetstags wird ein spezieller Segnungsteil für Jugendliche und junge Erwachsene stattfinden.

«In diesem Jahr richten sich unsere Augen besonders auf die junge Generation», sagt Hans-Peter Lang, Leiter von Gebet für die Schweiz. «Es wird ein sichtbarer Generationentransfer stattfinden: Geistliche Väter und Mütter freuen sich, der Kinder- und Enkelgeneration den Segen Gottes weiterzugeben.» Menschen aus allen Generationen sind am Nationalen Gebetstag willkommen. Das Organisationsteam freut sich zudem auf Teilnehmende aus allen Konfessionen und Landesteilen.

Jesus Christus: das Zentrum
«Wir wollen über Generationen hinweg zusammenstehen und uns auf den Weg zum Wort Gottes machen», erläutert Dave Brander, Leiter Kommunikation des Nationalen Gebetstags. «Das Wort Gottes ist zuerst Jesus Christus. Er verbindet uns und bringt uns zusammen. Auch die Bibel als Wort Gottes soll im Zentrum des Nationalen Gebetstags stehen.»

Sprachgrenzen überwinden
Der Lobpreis wird von Etienne Rochat aus Genf zusammen mit einem Team gestaltet. Der Nationale Gebetstag wird zweisprachig auf Deutsch und Französisch abgehalten. Ausserdem wird der Anlass live ins Tessin übertragen, wo sich eine Gruppe von Tessiner Christen zum Gebet versammeln wird.

Gebet für die Schweiz wünscht sich, dass der Nationale Gebetstag ein Fest für alle Generationen und Konfessionen wird – ein Fest zur Ehre Gottes.

Weitere Informationen

Artikel von Hans-Peter Lang

Ort

Werbung

Helfen Sie mit, den Nationalen Gebetstag bekannt zu machen! 

Einladungsvideo (Download) (Youtube-Link) – für den Infoblock im Gottesdienst oder auf ihrer Homepage

Powerpoint-Folie – für den Infoblock im Gottesdienst

Digitaler Flyer – für digitalen Versand, Newsletter, Homepage

Werbebanner – für Homepage, Facebook

Brief an Jugendverantwortliche – zum ausdrucken und weitergeben

Medienmitteilung

Lied

Etienne Rochat, der mit seiner Band den Lobpreis am Nationalen Gebetstag leiten wird, hat ein Lied geschrieben, das zum Gebet für unser Land aufruft. Sie können es sich herunterladen, anhören, mitsingen und in ihre Gemeinde oder ihren Hauskreis einführen. Am Nationalen Gebetstag wird es ebenfalls gesungen werden. Das Lied ist dreisprachig:

Je prie pour mon Pays (MP3-Lieddatei)

Je prie pour mon Pays (Notenblatt)

Je prie pour mon Pays (Liedblatt)

Videos 2018

Impressionen vom NGT 2018